impressum   |   Schriftgröße wählen      mittlere Schriftgöße  große Schriftgröße    
 
 
 
   
     
 
 
 
Mina Daneshmand P.L.
Iran
Vita
 
geboren in Teheran, Persien

1971 Abitur

1980 Übersiedlung nach Berlin

1991-1994 Studium an der Fachschule für die darstellenden Künste Berlin, Fachbereich Malerei und Bühnenbild

Papierschöpfung und Radier-techniken beim BBK im Künstler-Haus Bethanien, Berlin

1996 Dozentin an der VHS Berlin-Kreuzberg, Projektkurse für Kinder und Jugendliche in Berlin-Kreuzberg

1997 Studium an der Hochschule der Künste (HdK) Berlin

seit 1999 freischaffende Künstlerin
 
Beitrag zum Tore- Symposium des Kunstvereins: Mina Daneshmand
 
Projekte / Ausstellungen (in Auswahl)
 
1996 Arbeitsaufenthalt im Kultur- und Bildungszentrum Burg Beeskow

1999 Arbeitsaufenthalt im Bildungszentrum Schloß Wendgräben (Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung)

2000 Galerie 100, Berlin-Hohenschönhausen
 
Arbeiten in öffentlichen Sammlungen
 
Graphothek Hohenschönhausen
Kulturamt Köpenick
Kunstsammlung Burg Beeskow
Museum für Gegenwartsgrafik Chillan, Chile
 
Mitglied im Bund der Szenografen Berlin
 
 
 
erstellt von datalino 2006